Die Familie

1964 gründet Herrmann Rampf ein Geschäft und eine Familientradition – letzteres weiß er aber noch nicht. Bald schon kann er seine Frau Herta für seine Leidenschaft begeistern. Später – was gibt es schöneres für einen Vater, der auch Unternehmer ist – interessieren sich auch seine Töchter Cathrin und Elisabeth für Licht in allen Facetten. Und weil das mit der Verwandtschaft auch nicht so genau ausgelegt wird, gehört auch Lichtexpertin Ursula Eigner längst zur Familie.  

Meilensteine von Design Rampf

1965 - Firmengründung

Hermann Rampf gründet die Design Rampf GmbH

1968 - Schauraumeröffnung

In der Kinderspitalgasse 1-3 wird der erste Schauraum von Design Rampf eröffnet. An diesem Standort ist das Wiener Familienunternehmen bis heute zu Hause und hat sich im Laufe der Jahre um weitere Ausstellungsflächen vergrößert.

1970 - Teamwork

Herta Rampf tritt in das Unternehmen ein und der Vertrieb von italienischen Lampendesigns wird aufgenommen.

1975 - Vergrößerung

Die Vergrößerung der Schauraumfläche gibt dem Konzept von Hermann Rampf recht. Auf zwei Präsentationsflächen entdecken Kunden nun die Vorzüge von Lichtlösungen, die abseits handelsüblicher Produkte stimmiges Design, interessante Haptik und spannende Optik bieten.

1980er - Technologischer Fortschritt

Im Beleuchtungsbereich findet ein Technologiewandel statt, den Design Rampf erfolgreich absolviert: Die Niedervolthalogentechnologie erobert den Markt.

1999 - Frauenpower

Mit Cathrin und Elisabeth Rampf steigt die zweite Generation steigt in das familiengeführte Unternehmen ein.

2000 - Ehrung durch WKW

Firmengründer Hermann Rampf wird von der Wirtschaftskammer Wien mit der Silberne Ehrenmedaille geehrt.

2007 - Wachstum

Ein weiterer Schauraum im Nebenhaus wird an die bestehenden Ausstellungsflächen angeschlossen.

2014 - 50 Jahre Unternehmens­geschichte

Design Rampf feiert sein 50-jähriges Bestehen und ist stolz, die Evolution des Lichtdesigns seit fünf Jahrzehnten durch kompetente Beratung mitgestalten zu dürfen.

2018 - Österreichs erster Occhio Store

Der 2007 hinzugekommene Schauraum wird zu Österreichs erstem Occhio Store. Auf rund 100 m² entsteht ein Bereich, der moderne Lichtlösungen auf das Wesentliche reduziert zeigt und Leuchten Raum gibt, ihre Lichtwirkung und ihre Designvorzüge zu entfalten.

Design Rampf heute

Licht als Gestaltungselement zu begreifen und einzusetzen, ist interdisziplinär – es verbindet Architektur, Elektrotechnik, Psychologie, Farbenlehre, Design und noch vieles mehr. Lichtkonzeption beginnt mit dem ersten Strich auf Millimeterpapier, lange bevor Fundamente gegossen und Ziegel aufeinander gesetzt werden. Es bedeutet, ein Bild von dem Raum zu haben, der hier entsteht, wie genutzt und eingerichtet wird. Design Rampf lebt dieses Credo erfolgreich seit zwei Generationen – und wird das auch in Zukunft mit voller Leidenschaft tun.

Sie möchten bei Design Rampf mitwirken?

Wir suchen einen Licht Berater (m/w/d)

Sie betreuen und beraten unsere anspruchsvollen Kunden, erstellen Lichtkonzepte und übernehmen mit Sorgfalt die Auftragsabwicklung.

Ihr Profil

Idealerweise verfügen Sie über technisches Verständnis, ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen und begeistern sich für Inneneinrichtung. Wir erwarten eine fröhliche, kreative und aufgeschlossene Persönlichkeit mit besten Deutschkenntnissen und Umgangsformen.

Initiativbewerbung

Sie sind davon überzeugt, mit Ihren Qualifikationen und Ihrer Leidenschaft für Beleuchtung, Design und Qualität eine Bereicherung für unser Team zu sein? Schreiben Sie uns, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Jetzt bewerben